Das THG ist wieder Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule

Auch in den letzten drei Jahren hat sich das THG in Sachen Nachhaltigkeit weiter entwickelt. Unsere Schwerpunkte in BNE in dieser Zeit waren

  • Gesundheit/ Ernährung und Theos Acker
  • Globales Lernen und Theos Firma

BNE steht für Bildung für Nachhaltige Entwicklung – das Ziel der Umweltschulen. Dazu gehören auch die anderen Bereiche, die mit viel Engagement weiter verfolgt wurden, z.B. Mobilität und Fahrradförderung sowie Abfall und Recycling.

2019 haben Luke Kahms und Lara Decker (Jg.11) einen preisgekrönten Film zu Theos Acker gedreht. Zum Beitrag mit Link zum Film kommt man hier.

Hier folgen unsere aktuellen Aktivitäten und Projekte

Erster Platz bei "My School goes Green"

Erster Platz bei “My School goes Green”

Wenn wir den CO2-Ausstoß senken wollen, dann müssen wir an unsere Heizung ran. Das fand die AG My school goes green heraus und gewann im Wettbewerb. Jetzt muss es an die Umsetzung gehen ...
Weiterlesen
Erasmus "Mobility" in Kopenhagen

Erasmus “Mobility” in Kopenhagen

Freundschaften aus fünf Ländern sind auf der Erasmusfahrt nach Kopenhagen entstanden. Der Abschied ist allen schwer gefallen ...
Weiterlesen

Nach der Auszeichnung ist vor der Auszeichnung!

Für die kommende Projektphase 2019 – 2021 (mittlerweile bis 2022 verlängert) werden wir einen neuen Schwerpunkt in den Mittelpunkt stellen:

  • Abfall(-vermeidung) und Recycling. Wenn ihr Ideen zur Umsetzung habt, meldet euch.
  • Aber auch der Schwerpunkt bewusster Konsum/Ernährung/Schulacker wird vertieft.

Und natürlich bleibt die Schülerfirma weiterhin aktiv, fairer Einkauf am THG ist also immer noch möglich und das FairCafé zur Lesenacht öffnet auch die nächsten Jahre wieder. Umweltfreundlich mobil zu sein fördern wir nach wie vor, jetzt sogar neu mit fünf ausleihbaren Rädern.

Ansprechpartnerin

Frau Dybowski
Verantwortliche für Umweltschule /internationale Nachhaltigkeitsschule, BNE-Beauftragte

dybowski@thgwob.de